Informationspflicht

Der Bun­des­rat hat das revi­dier­te Ver­si­che­rungs­auf­sichts­ge­setz VAG, die dazu­ge­hö­ri­ge Ver­ord­nung AVO und die Auf­sichts­ver­ord­nung BPV AVO-BPV auf den 1.1.2006 in Kraft gesetzt. Die in Art. 40 VAG als Ver­si­che­rungs­ver­mitt­ler defi­nier­ten Per­so­nen unter­lie­gen den Infor­ma­ti­ons­pflich­ten nach Art. 45 VAG.

Versicherungsdeckungen

Schre­pfer Part­ner AG bzw. ihre Part­ner bie­ten ihren Kun­den je nach Bedarf Ver­si­che­rungs­de­ckun­gen von fast allen in der Schweiz zuge­las­se­nen Ver­si­che­run­gen an.

Vertragsbeziehungen

Schre­pfer Part­ner AG bzw. ihre Part­ner arbei­ten mit fast allen in der Schweiz zuge­las­se­nen Ver­si­che­run­gen zusam­men. Schrift­lich for­mu­lier­te Ver­trags­be­zie­hun­gen unter­hält Schre­pfer Part­ner AG der­zeit mit fol­gen­den Gesell­schaf­ten: Alli­anz Suis­se, Appen­zel­ler, ASGA, AXA, Bas­ler, Coop-Rechts­schutz, Dex­tra, Die Mobi­li­ar, Helsa­na, Hel­ve­tia, Inno­va, Inte­gral, ÖKK, Ori­on, Pax, PKG, Pro­tek­ta, Swi­ca, Swiss Life, Vau­doi­se, Visa­na, Zürich.

Haftung

Unse­re gesetz­lich vor­ge­schrie­be­ne Berufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung besteht bei der AXA mit einer Ver­si­che­rungs­sum­me von CHF 5 Mio. für Per­so­nen- und Sach­schä­den bzw. CHF 2 Mio. für Vermögensschäden.

Datenschutz

Die erhal­te­nen bzw. bekann­ten Kun­den­da­ten wer­den zu Bera­tungs­zwe­cken, im Zusam­men­hang mit der Ein­ho­lung von Offer­ten, Antrags­prü­fung, Ver­trags­ab­wick­lung, Erle­di­gung von Scha­den­fäl­len und wei­te­ren admi­nis­tra­ti­ven Tätig­kei­ten von Schre­pfer Part­ner AG bzw. ihren Part­nern und den invol­vier­ten Ver­si­che­rern ver­wen­det. Die gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des Daten­schut­zes wer­den dabei beachtet.

Hier fin­den Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen betref­fend Daten­schutz auf die­ser Website.

Unsere Werte – Dafür stehen wir:

Unabhängig

Fachmännisch

Professionell

Kon­tak­tie­ren Sie uns
AGB Geschäfts­kun­den
AGB Pri­vat­kun­den